Responsives E-Learning einfach erstellen

Das Prinzip des responsiven Autorentools ResponsiveAuthor ist einfach und intuitiv: Die Lerninhalte werden einzelnen Modulen zugewiesen, die in einer Baumstruktur zu einem Kurs zusammengefügt werden. Jedes Modul besteht wiederum aus einem oder mehreren Elementen, die je nach Elementtyp unterschiedliche Eigenschaften besitzen.

Alle Elementtypen verhalten sich responsiv, d. h. sie werden je nach Ausgabegerät so angeordnet, dass sie gut lesbar und gut bedienbar sind. Es sind keine gesonderten Anpassungen für einzelne Gerätetypen erforderlich.

Responsives WBT in der Smartphoneansicht
Responsives Autorentool Smartphone

Verschiedene Elementtypen
Das Einfügen von Lerninhalten ist mit den Elementtypen (Text, Bild und Text, Video, Slideshow, Aufgaben, etc.) einfach und intuitiv.

Umfangreiche Funktionen
Sie können einzelne Inhalte drucken, Lesezeichen setzten, auf andere Module innerhalb eines Kurses verlinken und ein Glossar benutzen. Ein kursweiter Fortschrittsbalken verbessert die Orientierung und für eine benutzerfreundliche Ansicht kann das Kursmenü komplett ausgeblendet werden.

Erweiterte Elementeigenschaften
Für einzelne Elemente ung ganze Module können unterschiedliche Hintergrundfarben oder Hintergrundbilder bestimmt und Abstände definiert werden und in sämtlichen Texteditoren steht ein Formeleditor zur Verfügung.

Damit bei einer großen Anzahl von immer wieder benötigten Elementen, wie z. B. bestimmte Grafik-Textkombinationen als Eyecatcher, sämtliche Formatierungsschritte wegfallen, können diese als Vorlage gespeichert und später mit nur zwei Mausklicks eingefügt werden. 

Problemlose LMS-Integration
Die erstellten WBTs können per SCORM für die Integration in Lernplattformen exportiert werden.

Kollaboratives Arbeiten
Ein Rechte- und Rollensystem erlaubt die gemeinsame Arbeit mehrerer Autoren an einem Projekt.

Demo gefällig?